Campus Akademie GmbH

Campus Akademie GmbH
Maria-Goeppert-Straße 1
23562 Lübeck
Detschland

Kurse Abschlüsse Standort Kontakt Website

Einjähriger Zertifikat-Fernlehrgang | 30 Credit Points

Kommunikationspsychologe FH (Hochschulzertifikat)

 
in Kooperation mit Prof. Schulz von Thun | Fernlehrgang | 12 Monate |

Das Hochschulzertifikat der University of Applied Science FHM Bielefeld und der Campus Akademie GmbH.
In Kooperation mit der Kommunikationslegende Prof. Schulz von Thun sowie der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) Bielefeld bietet die Campus Akademie GmbH die Weiterbildung "Kommunikationspsychologe FH (Hochschulzertifikat) als Fernlehrgang an. Die Campus Akademie GmbH, gegründet und geführt durch Andrea Gensel, ist ein Schwesterunternehmen von CarpeDiem24 | EAP Mitarbeiterberatung.
 
Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Hochschulzertifikat "Kommunikationspsychologe FH (Hochschulzertifikat)“. An der mündlichen Prüfung nehmen Professoren der Fachhochschule des Mittelstandes Bielefeld (FHM) sowie Professoren oder Dozenten der Campus Akademie teil.

Das »FH« hinter dem Weiterbildungstitel steht für Fachhochschul-Weiterbildung und belegt, dass die Weiterbildung durch bzw. in Kooperation mit einer Fachhochschule oder Hochschule konzipiert und von ihr ausgestellt wurde.
 

 

Alles Wichtige zur Weiterbildung als Fernlehrgang - Kommunikationspsychologie:

Zielgruppe
Diese Weiterbildung mit Hochschulzertifikat ist optimal für:
• Personalleiter/Personalreferenten
• Mitarbeiter im Betrieblichen Gesundheitsmanagement 
• Mitarbeiter im Bereich Presse, Medien, Interne Kommunikation usw.
• Führungskräfte/Projektleiter
• Unternehmensführungen
• Betriebsräte
• Ausbilder
• Pädagogen
• Trainer/Coaches
• Berater
• an Kommunikation und Psychologie Interessierte
Lernziel
Der Teilnehmer/ die Teilnehmerin kennt ausgesuchte Modelle des Prof. Schulz von Thun, kann diese erklären und weiß, wie sie in beruflichen und privaten Kontext zur erfolgreichen Kommunikation angewandt werden. Außerdem erhält der Teilnehmer/ die Teilnehmerin einen Einblick in ausgewählte, sich überschneidende psychologische Bereiche, in der die Kommunikation eine besondere Bedeutung hat und stellt den Bezug zur situationsgerechten Anwendung der erlernten Kommunikationsmodelle her. Er/sie weiß, welche Voraussetzungen für gelingende Kommunikation gegeben sein müssen und wo Ursachen für Konflikte und Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Kommunikation liegen und wie diese vermeidbar sind. 
Zugangsvoraussetzungen
Zulassungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder Bachelor-Studium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten, für den Lehrgang förderlichen Beruf sowie eine mindestens zweijährige, für den Lehrgang förderliche Berufspraxis.

Mailen Sie gern Ihren Lebenslauf an info@campus-akademie-gmbh.de und innerhalb weniger Stunden wird überprüft, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen.

Inhalte und Module der Weiterbildung
Sie werden sich intensiv mit den Kommunikationsmodellen des Prof. Schulz von Thun und mit der Sozialpsychologie und Organisationspsychologie beschäftigen. Außerdem erwerben Sie Kenntnisse zu anwendungsorientierten Bereichen wie der Organisationskommunikation und -entwicklung, Medienkommunikation und Kommunikation im interkulturellen Kontext.

Das gewonnene Wissen lässt Sie - je nach Vorbildung und Eignung - rund um die gelernten Inhalte im Unternehmen unterschiedliche Positionen einnehmen bzw. Funktionen ausüben. 

Sie können die erlernten Modelle im beruflichen und privaten Kontext zur erfolgreichen Kommunikation situationsgerecht anwenden und verfügen im Bereich der Kommunikation über eine Kompetenz, die beispielsweise in Personalabteilungen, mit Mitarbeitern, Seminarteilnehmern oder Kunden ihre Anwendung findet.

Die Module
• Sozialpsychologie
• Organisationspsychologie
• Kommunikationsmodelle im Vergleich
• Interkulturelle Kommunikation
• Medienkommunikation
• Organisationskommunikation- und entwicklung

zzgl. Schwerpunkt-Modul
• Kommunikationspsychologie nach Prof. Schulz von Thun
  als Literatur und Lernskript

Detailliertes Curriculum finden Sie hier als pdf.
Hinzu kommen fünf Bücher von Prof. Schulz von Thun, welche studiert werden müssen.

Selbstlernphasen inkl. Onlinephasen
In den Selbstlernphasen eignen sich die Teilnehmer/Teilnehmerinnen selbstständig Wissen mithilfe von Lernskripten und Fachliteratur an. Die digitalen Fernlehrskripte werden in regelmäßigen Abständen von der Campus Akademie GmbH auf dem Online-Lernportal zur Verfügung gestellt. 

Auf dem Online-Lernportal finden Diskussionen (6 von 9 verpflichtend) mit anderen Teilnehmern und Dozenten statt und es findet sich in Abständen aktuelles Lernmaterial in den einzelnen Fachforen.

Präsenzphasen
Die Präsenzphasen finden ausschließlich in Lübeck statt.
Einführungsveranstaltung (2 Tage á 8 Unterrichtsstunden):
• allgemeine Einführung in den Lehrgang
• Einführung in die Kommunikationspsychologie nach Prof. Schulz von Thun
• Einführung in die Organisationspsychologie, Organisationskommunikation und- 
  entwicklung

Abschließende Übungsphase nach ca. 12 Monaten (5 Tage á 8 Unterrichtsstunden):
• Vertiefung: Kommunikationspsychologie nach Schulz von Thun
• Vertiefung: Organisationskommunikation und -psychologie
• Vertiefung: Interkulturelle Kommunikation

Anwesenheitspflicht
Es wird empfohlen, an den Präsenzveranstaltungen teilzunehmen.
Die Teilnahme ist nicht verpflichtend, das Lernziel ist jedoch leichter erreichbar, da die Anwendungsfähigkeit der Inhalte in der mündlichen Abschlussprüfung gezeigt werden müssen.

Credit Points (CP) werden nach dem ECTS-Systm vergeben
• Kommunikationspsychologie nach Prof. Schulz von Thun: 10 CP
• Kommunikationsmodelle im Vergleich: 2 CP
• Sozialpsychologie: 2 CP
• Organisationspsychologie: 3 CP
• Interkulturelle Kommunikation: 4 CP
• Medienkommunikation: 3 CP
• Organisationskommunikation und -entwicklung: 4 CP
• Video-Präsentation: 2 CP

Jeder Credit Point entspricht einem Workload von 25 Lernstunden. Die Verteilung der Credit Points wird bei erfolgreichem Abschluss des Lehrganges auf dem Hochschulzertifikat aufgeführt. Die Anerkennung der Credit Points durch andere Hochschulen obliegt den entsprechenden Institutionen.

Lernstandskontrollen/Prüfungen
• Telefonische Prüfung (15 Min.) über zwei wissenschaftliche Texte
• Online-Chatdiskussionen (7 von 10 verpflichtend)
• Abgabe einer Hausarbeit (Umfang: 10-15 Seiten)
• Abgabe einer Videoaufnahme (45 Minuten) eines eigenständig erstellten Vortrags
• Schriftliche und mündliche Abschlussprüfung in Lübeck 
• Selbstüberprüfungsaufgaben

Dauer/Lernart
• Selbstlernphasen inkl. Onlinephasen: 700 Unterrichtsstunden (Lernaufwand ca. 
  8 - 15 Stunden pro Woche. Je nach Vorbildung)
• Präsenzphase: 56 Unterrichtsstunden 

Präsenzzeiten
Download der Präsenzzeiten auf unserer Website  

Kurse Zur Zeit sind keine Kurse in der Alisearch Kursdatenbank
Abschlüsse
Standort
Javascript is required to view this map.
Kontakt
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Coaches

Maura Graglia
Coaching, Referate, Schulungen